Frage:
Anet A8 LCD zeigt nach dem Drucken Mülldaten an
elias
2018-07-05 02:32:04 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe ein Anet A8 und habe kürzlich die Firmware auf Marlin 1.1.8 aktualisiert. Meine einzige Änderung bestand darin, die Konfigurationsdateien durch die Anet A8-Beispieldateien zu ersetzen, die in die Firmware-Zip-Datei integriert sind.

Alles funktioniert einwandfrei, aber manchmal zeigt das LCD direkt nach Abschluss eines Druckvorgangs (während Sie "Home All" ausführen) einige seltsame Daten an:

LCD weird data

Das gleiche passiert, wenn Sie nach dem Nivellieren des Netzbettes auf "Bestätigen" klicken.
Ich würde gerne wissen, warum dies passiert. Ist es ein Marlin-Fehler?

Willkommen beim 3D-Druck! Ich nehme an, Sie müssen den Drucker zurücksetzen, um ihn zu löschen?
Aktivieren Sie einfach die Menüanzeige. Die beste Lösung besteht darin, Ihren Schild abzuschirmen. Gianluca hat einen Teil der Lösung
Drei antworten:
#1
+5
0scar
2018-07-05 02:54:05 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Dies ist ein bekanntes Problem des Anet A8-Displays, das durch elektrische Störungen verursacht wird. Durch Drücken der mittleren Taste wird die Anzeige aktualisiert.

Dies kann bei langen Ausdrucken auftreten.

Es gibt einige gemeldete Erfolge von Personen, die Ferritperlen oder Ringringe einsetzen.

Nein, dies ist kein Firmware-Problem, sondern ein Hardware-Problem.

Mein erstes war jedoch der Marlin, weil es mit der ursprünglichen Firmware nie passiert ist. Ich schätze, jetzt war es reines Glück. Durch Drücken der mittleren Taste wird die Anzeige tatsächlich aktualisiert, mit Ausnahme des ersten Zeichens, das unordentlich bleibt.
Ja, das passiert mit ungeschützten Schilden und wenn wir eine Art Polyestertuch verwenden und so nah an den Fahrern sind. Vermeiden Sie es daher, diese Art von Stoff zu verwenden. Verwenden Sie Baumwollkleidung.
@Elias Vielleicht hilft es, das Flachkabel aus den Buchsen zu ziehen und die Stecker wieder einzustecken. Halten Sie außerdem das Flachbandkabel von den 12-V-Kabeln fern.
Hat für mich gearbeitet! Einfache Reparatur, nur am alten Ferritring verwendet und das Displaykabel durchgeschleift!
#2
+4
Gianluca
2018-07-26 17:19:19 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe vollständig gelöst, ich habe das Flachkabel mit Kupferband abgedeckt, diese Abschirmung sollte an die 0V des Netzteils angeschlossen werden. Alle Störungen verschwinden.

#3
+2
Jacob
2019-10-14 14:03:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich hatte dieses Problem schon lange und schließlich habe ich einen supereinfachen Hack versucht. Befestigen Sie eine Testleitung vom Bett am Netzteil (das geerdet ist). Problem gelöst!

Mit anderen Worten: Die Marlin-Firmware ist möglicherweise "empfindlicher" als die ursprüngliche Standard-Firmware, es handelt sich jedoch nicht wirklich um ein Firmware-Problem.

enter image description here



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...