Frage:
Das Filament wird schräg extrudiert
Eric Johnson
2016-01-24 18:34:10 UTC
view on stackexchange narkive permalink

An einer der Düsen meines Druckers tritt das Filament in einem Winkel von 45 Grad aus. Es scheint, dass dies Probleme mit der Haftung am Bett und der Gesamtqualität verursacht.

  • Was hat dieses Problem verursacht?
  • Wie behebe ich das?
  • Wie kann ich verhindern, dass es in Zukunft passiert?
Wenn Sie Extruder sagen, meinen Sie die Düse?
Ich habe es korrigiert.
@TextGeek, Ich glaube, Eric bezog sich auf die Schreibweise, nicht auf die Frage. ;)
@EricJohnson Wurde diese Frage für Sie gelöst oder suchen Sie noch eine Antwort?
Ja, ich habe einen dünnen Draht verwendet, um die Düse zu reinigen. Ich habe auch eine Reihe von Zügen durchgeführt, um die Ablagerungen höher im Extruder zu entfernen.
Drei antworten:
#1
+7
TheNewHobbyist
2016-01-25 01:49:52 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich persönlich hatte dies, als ich eine kleine Verstopfung in meiner Düse hatte.

Meine ersten Schritte zur Behebung dieses Problems wären:

  1. Stellen Sie sicher, dass das Äußere Ihrer Düse sauber ist. Ich habe Plastikstücke am extrudierenden Filament gezogen und seine Richtung geändert.
  2. Versuchen Sie einen "Kaltzug" oder " Atomzug". Bei meinem Replikator 2 entferne ich dazu den Extrudermotor, erhitze das heiße Ende, drücke manuell ein Stück Filament durch die Düse, lasse es leicht abkühlen und ziehe das Filament (und hoffentlich die Verstopfung) aus der Düse.
  3. ol>
Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die Filamente so sauber wie möglich wechseln. Wie vorgeschlagen kann ein Kaltzug verwendet werden: http: //3dprinting.stackexchange.com/questions/233/how-should-i-clean-my-extruder-when-changing-materials
#2
+6
Tom van der Zanden
2016-01-25 00:52:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Sie in die Luft extrudieren, ist es eigentlich ganz normal, dass das Filament in scheinbar zufälligen Richtungen herauskommt. Dies sollte keine Probleme verursachen, da das Filament immer auf das Bett / die Schicht darunter gequetscht werden sollte (oder während der Überbrückung gedehnt werden sollte). Die Art und Weise, wie das Filament in freier Luft austritt, spiegelt nicht das Verhalten beim Drucken wider.

Wenn Probleme auftreten, ist die Düse möglicherweise mit einem kleinen Stück Schmutz (oder, unwahrscheinlich) der Düse verstopft ist tatsächlich beschädigt. Es gibt wenig, was Sie tun können, um dies zu verhindern, außer dass Sie hochwertige Filamente verwenden und darauf achten, die Düse nicht zu beschädigen.

Du warst schneller als ich! :) :)
#3
+1
Leo Ervin
2016-02-08 23:52:26 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Ihr Hotend teilweise verstopft ist (die Seite, die verstopft ist, ist der Winkel, in den sich das extrudierende Filament biegt) oder dass etwas Kunststoff auf der Düsenoberfläche haftet, an dem der extrudierende Kunststoff fast haftet, wie zwei Wassertropfen Zusammenführen zu einem.

Wenn es das letztere ist, bereinigen Sie das Hotend. Es ist einfacher, den Kunststoff darauf zu entfernen, solange er heiß und weich ist, aber verbrennen Sie sich nicht.

Wenn es sich um eine Verstopfung handelt, ist dies komplizierter. Zunächst können Sie sicherstellen, dass es sich tatsächlich um eine Verstopfung handelt oder Nicht durch Extrudieren in die Luft und Messen des Drahtes mit einem Messschieber. Wenn es dünner ist als es sein sollte und Ihre Slicer-Einstellungen in Ordnung sind, ist es eine Verstopfung.

Möglichkeiten, Verstopfung zu beseitigen:

1) Ersetzen Sie die Düse durch eine neue.

2) Brechen Sie die Verstopfung mit einem scharfen Draht.

3) Nehmen Sie das Hotend ab und reinigen Sie die Düse mit Aceton ("Acetonbad").

4) Brenner auf eine entfernte Düse blasen. Gefährliche Sache für einige zu tun, aber es funktioniert. Wenn Sie nicht sicher oder erfahren sind und die beiden vorherigen Lösungen nicht helfen, wählen Sie Option 1.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...