Frage:
Wie kann ich die Volumengeschwindigkeit für die automatische Geschwindigkeit von Slic3r berechnen?
Tormod Haugene
2016-01-13 23:57:11 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe festgestellt, dass Slic3r eine Geschwindigkeitseinstellung namens " automatische Geschwindigkeit" bietet, die einen konstanten Filamentdruck am Extruder erzeugen soll, der meiner Meinung nach Probleme beim Filamentschleifen beseitigen könnte bei höheren Druckgeschwindigkeiten.

Gemäß dem Tooltip in Slic3r wird die automatische Geschwindigkeit aus zwei Parametern berechnet:

  • Maximale Geschwindigkeit
  • Maximale Volumengeschwindigkeit

Maximale Geschwindigkeit spricht für sich selbst, aber wie kann ich die maximale Volumengeschwindigkeit meines Drucks berechnen?

Zwei antworten:
#1
+5
Ian Williams
2016-01-14 23:25:49 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die automatische Geschwindigkeit wird aus der maximalen Volumengeschwindigkeit in mm sup> 3 sup> pro Sekunde berechnet. Wenn Sie normalerweise mit 80 mm / s drucken, Ihre Extrusionsbreite 0,5 mm beträgt und Sie 0,2 mm hohe Schichten drucken, beträgt Ihre Volumengeschwindigkeit 80 * 0,5 * 0,2 = 8 mm 3 / s ist das Volumen an Kunststoff, das Ihr Drucker jede Sekunde extrudiert, wenn er mit dieser Geschwindigkeit druckt (ohne Berücksichtigung eines Druckstempels).

Sie haben Recht mit den Bedingungen: Ich habe den Beitrag aktualisiert, um dies widerzuspiegeln. Ich habe auch einen Blog-Beitrag gefunden, in dem die Mathematik im Zusammenhang mit der Extrusionsbreite für Interessierte diskutiert wurde: http://www.extrudable.me/2013/11/03/slic3r-strange-defaults-causing-qu-bd-woes/
Technisch keine Antwort ... er fragte nach dem Maximum, Sie gaben ihm, wie man das "übliche" berechnet, das er bereits getestet hatte.
#2
+2
4levels
2018-04-27 23:32:46 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es gibt keine feste maximale Volumengeschwindigkeit, die für alle funktioniert. Es gibt einfach zu viele Variablen, um sie zu berücksichtigen. Mithilfe der Erklärung von @Ian Williams können Sie von volumetrischen zu regulären Geschwindigkeiten konvertieren, müssen jedoch noch testen, welche Geschwindigkeit für Ihr Setup am besten geeignet ist

Nur einige der anderen Variablen, die sich darauf auswirken, wie schnell Material gleichmäßig austreten kann: Temperatur (Düsen-&-Wärmebremse), Leistung des Extrudermotors, Pfadreibung zwischen Extruder und Hotend, Materialkomprimierbarkeit, Fließfähigkeit und Glasübergang Temperatur, ..

In RepRap-Foren gibt es interessante Themen wie dieses:

http://forums.reprap.org/read.php?262,654085



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...